Thema: 3er E46 320i Lim. günstig?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.02.2003, 08:54     #15
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.951

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Nein ich muss die 7,6l nicht knicken,wenn ich den Wagen auch mal über die BAB mit 180km/h kurzzeitig scheuche und die Gänge gelegentlich bis 6.000 U/min drehe. Ich muss mich nur den gegebenen Verkehrssituationen anpassen.
Wenn ich beispielsweise einen PKW auf der Landstraße überholen will muss ich nicht ewig hinter ihm im 3. oder 4 Gang bei 80-90km/h herfahren,oder?! Das kostet extrem viel Sprit!
Oder auf der BAB,wenn ich schon sehe,dass vor mir gebremst wird geh ich komplett vom Gas und lass den Wagen schieben und schalte eventuell einen Gang zurück,um die Bremsen nicht übermäßig zu beanspruchen zudem verbraucht der Wagen im "Schiebebetrieb" dank Schubabschaltung keinen Sprit. Wenn jemand auf die Überholspur wechselt und ich es schon von weitem sehe brauch ich auch nicht mit meinen 180 Sachen ihm in den Kofferraum zu fahren sondern geh langsam vom Gas und wenn er wieder von der Spur ist hab ich meine Geschwindigkeit auf ca 140-150km/h verloren und brauch lediglich den Wagen um 30-40km/h beschleunigen,um meine Ausgangsgeschwindigkeit zu erreichen. Wäre ich ihm auf den Kofferraum schier aufgefahren,so hätte ich meinen Wagen vermutlich auf 110-120km/h stauchen müssen (tut den Bremsen auch nicht besonderes gut!) und ihn anschließend um 60-70km/h zu beschleunigen müssen um wieder 180km/h zu erreichen. Und solch eine Beschleunigung verbraucht extrem viel Sprit!

Also, 7,5l - 8l sind kein Problem,auch ohne dabei wie eine alte Oma auf der Straße zu wirken!

Gruß Ubi
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten