Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.01.2003, 09:10     #1
Gunnar   Gunnar ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gunnar

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 7.284

Aktuelles Fahrzeug:
E30, E46, G12
Klimaautomatik hält die Temperatur nicht

Hallo,
wie im Betreff schon erwähnt, tut meine Klimaautomatik nicht das, was sie tun sollte.
Sobald der Innenraum seine Temperatur erreicht hat, fängt die Klimaautomatik (komplett auf "Auto" gestellt) an, mir im 5-Minuten-Intervall (zu) kalte und dann wieder (zu) warme Luft ins Gesicht zu pusten, so dass der Innenraum immer zwischen 15 und 25 Grad wohltemperiert ist.

Wenn ich die Einstellung dann von Hand vornehme (Gebläse kleine Stufe, Klima aus, Luftverteilung oben und unten), sind die Schwankungen zwar noch zu merken, aber wesentlich geringer und nicht mehr so störend.

Mein Verständnis von einer Klimaautomatik ist allerdings bisher immer gewesen, dass man das "Auto"-Knöpfchen drückt und glücklich ist.
Hab ich da falsch gedacht oder funktioniert das nur bei mir nicht?

Irgendwelche Ideen, Vorschläge, Erfahrungsberichte?

Gruss,
Gunnar
Userpage von Gunnar
Mit Zitat antworten