Thema: 3er E46 E46 diesel oder Benzin?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.01.2003, 15:08     #28
FoxMiq   FoxMiq ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von FoxMiq
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-85354 Freising
Beiträge: 5.201

Aktuelles Fahrzeug:
Skoda Octavia III VRS , Aprilia Tuono V4R APRC

FS-
Zitat:
Original geschrieben von shneapfla
Deine 20 Euro-Cent???? Oder wolltest du 0,02 schreiben??
Natürlich wollte ich €0,02 schreiben, sorry.

Zitat:
Original geschrieben von shneapfla
Warum immer einen R6-Benziner??
Ein Benziner zieht (vom V8 mal abgesehen) erst über 3000 oder 3500 U/min richtig durch, beim Diesel habe ich diesen Durchzug schon ab 2000 u/min....
Richtig, aber mein 2,5l R6 hat genügend Durchzug schon unter 3000RPM (o.k., nicht so viel wie ein Diesel, aber eben für mich genügend), dafür dreht er aber bis 6.500RPM (oder so).
Mal ganz abgesehen von Sound und Laufruhe des Benziners...
Warum immer R6-Benziner?
Weil ich finde, daß die R6-Benziner das Meisterwerk von BMW sind. Nix gegen andere Motoren, aber wenn ich (nur meine Meinung) mich für einen BMW entscheide, dann wegen des R6-Benziners.

Zitat:
Original geschrieben von shneapfla
Ich bin kein Freund des hochtourigen Fahrens, da kommt mir der Diesel sehr entgegen...
Hochtourig ist natürlich eine Frage der Definition. Klar, gegenüber einem modernen Diesel fahre ich meinen hochtourig, aber 4.000RPM klingen bzw. "verhalten" (Leistung, Vibrationen usw. ) sich bei meinem R6-Benziner ja auch ganz anders als bei einem Diesel.
Ich bin vorher auch einen TDI gefahren und es hat Spaß gemacht,
aber der jetzige 323er macht auch Spaß (und zwar anders und mehr! )...
Userpage von FoxMiq
Mit Zitat antworten