Thema: 3er E46 E46 diesel oder Benzin?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.01.2003, 13:16     #26
HAN Oli   HAN Oli ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Saarland
Beiträge: 5.592

Aktuelles Fahrzeug:
328 Touring
Zitat:
Original geschrieben von shneapfla
und fährst du, bis der Motor warm ist??? Oder fährst du so auch wenn er kalt ist??
Das ist imho auch noch ein großer Vorteil: Der Drehzahlbereich der vernünftig nutzbar ist, kann größtenteils bei allen Betriebszuständen genutzt werden...
ja, wenn motor kalt, nur bis 1500/2000, 1. strich bis 3000, 2.strich dann open end

Zitat:
Kleinwagen hängst du sicher ab, aber wenn ein Diesel das gleiche macht, kuckst du ihm hinterher...
so oder so rum: wenn ich hinterm diesel hersein sollte (man erkennt sie ja, jeder audibesitzer lässt ja das TDI ganz stolz stehen, wenn nicht, der auspuff spricht bände) bin ich nicht im 5. bei 1500 --- und wenn er hinter mir ist und drängelt (meist diesels, kein witz, geht mal auf die ab, man wird nur von tdi's gedrängelt) mach ich ihm platz/ oder schalt zurück und er wird kleiner.

aber der thread artet aus. ich glaube, hatte tosch die beste antwort auf die frage:
Hi,
ob Diesel oder Benzin hängt stark von der jährlichen Fahrleistung und vom Geschmack des Fahrers ab. Grundsätzlich kann man sagen ein Diesel lohnt sich ab ca. 20tkm p.a., was aber nicht auf jeden Einzelfall zutrifft, da muß man genau nachrechnen.
Ab März 2003 gibt es ein Dieselcoupe: 330cd mit 208PS und 410nM.

Gruß tosch
__________________
cu, HAN Oli
_____
Userpage von HAN Oli
Mit Zitat antworten