Thema: 3er E46 E46 diesel oder Benzin?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.01.2003, 12:05     #21
shneapfla   shneapfla ist offline
Power User
  Benutzerbild von shneapfla
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: 93055 Regensburg
Beiträge: 15.238

Aktuelles Fahrzeug:
530dt 03/05, 6339B BJ 59, B12 5.0 Coupé 10/92, R80ST Scrambler 03/84

R-X XXXX
Zitat:
Original geschrieben von HAN Oli
ok, der benziner muss dann halt schalten weil der 1. gang ziemlich schnell raufgeht, aber dann im zweiten gang beim einkuppeln sofort wieder >3000 touren ist und somit wieder direkt bums hat. (die alten kamellen wie meiner gehen ja erst ab 4000 erst richtig ab).
und fährst du, bis der Motor warm ist??? Oder fährst du so auch wenn er kalt ist??
Das ist imho auch noch ein großer Vorteil: Der Drehzahlbereich der vernünftig nutzbar ist, kann größtenteils bei allen Betriebszuständen genutzt werden...
Zitat:

@hochtouriges fahren mit benziner: quatsch. in ner ortschaft bei 55kmh hab ich den 5. gabg drin. 6l verbrauch, knappe 1400 umdrehungen - und dank etwas mehr hubraum (wenn benziner, dann hubraum) beschleunigt er auch noch ausreichend dahin, um evtl. auftretende zudichtauffahrende kleinstwagen wieder abstand zu gewinnen.
Kleinwagen hängst du sicher ab, aber wenn ein Diesel das gleiche macht, kuckst du ihm hinterher...
__________________
Grüße
shneapfla
B12 - Caddy 59 - Caddy 58
[X] <- Nail here for a new monitor
Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!
Userpage von shneapfla
Mit Zitat antworten