Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.01.2003, 20:02     #10
RB_323ti   RB_323ti ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 94

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 323ti compact 1998 / MG B GT V8 1974
Sorry,

was ich geschrieben habe, könnte mißverständlich sein.

Die Radführungsgelenke sitzen zwischen Querlenker und Achs-KÖRPER, d.h. sie stellen die Verbindung zwischen Querlenker und Federbein her.

Die Gelenke am Achsträger (Kugelgelenke) verschleißen auch gern mal etwas schneller.

Ich nehme an, es könnte sich durchaus bei dem von Dir beschriebenen Problem und die Radführungsgelenke (die Gelenke an der Rad-Seite, quasi zwischen Federbein und Querlenker) handeln.

Vielleicht sind die ja garnicht getauscht worden. Bei meinem Auto waren sie ursächlich für die sog. 'Lenkraddrehschwingungen' (Zittern) beim Abbremsen.

Versuch' einfach mal, am Rad zu wackeln, wenn Du den Wagen mit einem Heber vorn aufgebockt hast, so dass die Vorderachse ganz ausgefedert ist und das Rad gerade über dem Boden 'schwebt'.

Wenn die Gummilager gerade neu sind, nehme ich kaum an, dass sie wirklich für Geräusche in Frage kommen, es sei denn, beim Einbau ist Murx gemacht worden. Die Gummilager sterben normalerweise einen eher 'langsamen Tod', d.h. das Fahrverhalten verschlechtert sich schleichend.

Ich hoffe, ich konnte das Mißverständnis ausräumen und Dir irgendwie weiterhelfen.

Grüße,

Robert.
Mit Zitat antworten