Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.01.2003, 12:52     #9
Zeropage   Zeropage ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Zeropage
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 2.182

Aktuelles Fahrzeug:
Z3 coupe 3.0i (Ringtool), Hyundai Getz 1.5 CRDI

KA-EE2121
Also ich muss hier Jericho absolut recht geben. In allen Punkten.

Mein ehemaliger 318ti EZ 01.95 verbrauchte zwischen den Wartungsintervallen sowenig Öl dass ich nie nachleeren musste.

Und die Dämmung ist für den E36 Compact in Ordnung, ein gleich alter Golf oder Audi ist auch nicht leiser.

Und laut wird er über 140 km/h auch nur mit dem M42 Motor, da dieser die Ausgleichswellen des M44 eben nicht hat und ausserdem 100ccm weniger Hubraum. Da dreht der M42 halt 4000 Upm und genau da wirken beim M44 die Ausgleichswellen geräuschmindernd.

Ansonsten ist das Wägelchen tipptopp und empfehlenswert.

Der Durchschnittsverbrauch lag bei mir ohne Klima bei 8-9 Litern bei recht schneller Fahrweise. Bei Klimaautos unbedingt prüfen ob diese noch richtig funktioniert, sonst wirds teuer!

EDIT: Bzgl. "Scheinstatistik": ich kann hier noch 3 andere 318ti mit dem M42 erwähnen, die auch genügsam sind. Alle in unserem Club und -umkreis. Man sollte halt nicht die Motordichtungen durch entsprechende Fahrweise durchbrennen und sich dann über die Rauchschwaden und den Verbrauch wundern.


Grüße
Zeropage

Geändert von Zeropage (10.01.2003 um 12:55 Uhr)
Mit Zitat antworten