Thema: 3er E46 Compact - Welcher Motor?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.01.2003, 16:05     #11
FloGolf   FloGolf ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von FloGolf

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 29
Hallo Leute,

danke für euere Antworten.
Hier noch die fehlenden Angaben: Ich fahre ca. 25.000km p.a., also würde sich wohl wieder ein Diesel rechnen.
Ob ich einen Facelift haben will oder noch den alten weiß ich nicht, ich glaube, dass man für den alten oder sagen wir besser für den Aktuellen wohl ein bisschen mehr Rabatte bekommt, kommt auf das Angebot drauf an. Der Vorteil des Facelift wäre wohl, dass es dann den 318td gibt, der mich schon recht ansprechen würde.
Allerdings wollte ich einen Benziner fahren, weil mir die Diesel zu laut sind. Speziell der 318ti würde mich interessieren, da ich der Meinung bin, dass der 316er beim Umstieg vom Golf TDI mit 100PS ein bisschen lahm wirkt. Muss mal einen 318ti probefahren.

Ich bin auch schon die 320d Limousine probegefahren, ist schon eine ganz andere Welt als so ein Golf. Die Leistungsentfaltung ist auch super, allerdings fehlt es ihm von ganz unten raus ein bisschen an Leistung, wo beim VW-Pumpe-Düse schon was da ist. Ansonsenten ist die Leistungsentfaltung des 320d gleichmässiger als des Golf PD, der allerdings mit einem richtigen Turboschub überrascht, etwas stärker als beim 320d, wirkt also subjektiv nicht sehr viel langsamer als der 3er mit 150PS.
Ich weiß nicht, hätte aber auch bei meinem Händler ein schönes Jahresanfangsangebot gesehen:

BMW 320td Compact
-saphirschwarz
-Advantage Pakt
-LM Stern 45
-Designausstattung Monza anthrazit
-Sportsitze
-Xenon-Licht
-Radio Business CD
-Sport-MFL-Lenkrad
-Mittelarmlehne
-Klimaautomatik

Wird angeboten für 26.800€, vielleicht geht bei dem Preis auch noch was, bin mir einfach nicht sicher, ob sich 150PS wirklich lohnen, wäre halt interessant zu wissen, wie der 318ti geht und ob der 318td recht viel weniger verbraucht...
Mit Zitat antworten