Thema: 3er E46 Xenonlicht blendet ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.01.2003, 04:27     #9
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Hi.
Das Problem, daß die Anderen mich immer wieder anlichthupten hatte ich Anfangs auch. Ich habe dann bei meiner Stammwerkstatt den 2002er Lichttest durchführen lassen, bei dem das Licht nur ganz leicht korrigiert werden mußte, und nun ists gut. Auf jeden Fall die Vorschriften beim Einstellen beachten (1 Person im Fahrzeug, dreiviertelvoller Tank etc.), da beim Xenonlicht jeder Millimeter deutlich sichtbar ist.
Ach ja, da jetzt in der dunklen Jahreszeit die Meisten ihre Scheinwerfer anhaben, ist mir aufgefallen, daß die Xenons von BMW das "angenehmste" Licht haben, sprich das es am wenigsten den Gegenverkehr blendet. Das war meiner Meinung nach nicht immer so, BMW hatte zumindest früher die furchtbarsten Punktstrahler (vor allem damals am 7er). Außerdem ist BMW die Marke, mit Porsche zusammen, die am häufigsten mit Xenon ausgestattet ist. Es kann aber auch nur bei uns so sein.

Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten