Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.12.2002, 06:13     #150
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Zitat:
Original geschrieben von Musicman
Noch als Ergänzung zum Verbrauch:

auch bei recht "unsanfter" Fahrweise brauche ich nur knapp 11 Liter

(vergiß die Momentanverbrauchsanzeige - die behauptet sowieso ständig, das ich >20 Liter verbrate )

Torsten
Moin.
Nachdem man mir Getriebe- und Motorsteuerung neu programmiert und das Drosselklappenteil getauscht hat, läuft mein Auto (nach immerhin 5 Monaten / 11 000 km) endlich so, wie es sich für ein fast 200 PS Auto gehört. Wenn ich aber "unsanft" fahre, merke ich spätestens an der Tankstelle, daß es doch ein bißchen mehr sein darf, da komme ich nicht unter 13 l/100 km weg. Bei normaler Fahrweise schluckt er nun so um die 11 l und wenn ich längere Strecken (am 2. Weinachtstag war ich in Österreich; Gesamtstrecke 750 km, Verbrauch dabei 9,3 l/100 km) fahre, bleibe ich nun deutlich unter 10 l.
Auch die Fahrleistungen haben sich fast explosionsartig verbessert, schlecht ist nur, daß meine Winterreifen nicht mehr als 210 km/h erlauben (bin aber trotzdem schon mal kurzzeitig 240 gefahren ).
Die Momentanverbrauchsanzeige funktioniert eigentlich schon sehr gut und genau, es kommt halt sehr stark auf die Gaspedalstellung an wie das Ding ausschlägt. Man sieht daran übrigends sehr gut, warum die Automatikfahrzeuge mehr als die Handschalter verbrauchen; hmm, wie kann man es am besten beschreiben, um eine flüssigere Fahrweise bzw. ein sanfteres Schalten des Automaten zu ermöglichen, gibt das Auto so eine Art Zwischengas und das treibt den Verbrauch gerade bei häufigen Gangwechseln in die Höhe. Bei handgeschalteten Fahrzeugen reagiert das Zeigerinstrument wesentlich schneller und direkter auf die verschiedenen Lastwechselvorgänge.

Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten