Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.12.2002, 16:35     #7
Powerboat3000   Powerboat3000 ist gerade online
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 29.223

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 430i Gran Coupé (F36)
Zitat:
Original geschrieben von shneapfla
ich mit einem Diesel richtig Geld spare (im Vergleich zu einem 528i oder 530i) und der psychologische einmal-volltanken-kostet-max-60-Euro-Effekt nicht zu vernachlässigen ist...
Hi shneapfla!

Du scheinst es schon mal ausgerechnet zu haben, wann sich ein Diesel rechnet. Bei mir stehen diese Berechnungen auch bald an (siehe Thread: Kostenvergleich 325i und 330d).

Du kannst mir bestimmt sagen, wie man bei der Kostenvergleichsrechnung den Mehrpreis in den Anschaffungskosten berücksichtigen soll. Immerhin hat der Wagen einen höheren Wiederverkaufswert, einmal aufgrund der angesprochenen Mehrkosten bei der Anschaffung und andererseits, weil angeblich PS-starke Benziner nur schwer gebraucht zu verkaufen sind. Ich möchte also bei der Kostenvergleichsrechnung nicht einfach die 2250, die ein 330Cd im Gegensatz zum 325Ci mehr kostet in der Kostenvergleichsrechnung hinzuaddieren. Wie würdest Du es rechnen / hast Du es gerechnet?

Gruß
Powerboat3000
Mit Zitat antworten