Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.12.2002, 08:08     #23
jan   jan ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-71069 Sindelfingen
Beiträge: 837

Aktuelles Fahrzeug:
A8 4,2TDI+/TTR225
..und ich hatte ja nur als ehemaliger 330D-Langstreckenheizer mit über 50tkm p.a meine Verbrauchserfahrungen der letzten 2 Jahre mitgeteilt. Basis der der Aussage "14 Liter" mit 325 bezogen sich sogar auf den Compact.
Klar, mit Schleichgas sind auch 10 Liter oder knapp drunter möglich. Aber das Tempo mit dem 330D bedeutet dann auch hier 6,X Liter.
4 Liter Differenz sind es immer. Man darf halt nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.

damit reden wir dann von satten 85% Mehrkosten für den Sprit oder 5,80 Euro je 100km. Sind bei 30tkm p.a 1740,- Teuro mehr.

Jetzt dürft ihr nur noch die Mehrkosten für Kfz-Steuer und Versicherung dazurechnen, abzüglich dem Diesel-Fahrspaß, dann hat jeder seinen persönlichen Favoriten.

Das wird bei jedem anders aussehen, da die Versicherung manchen mehr weh tut, manchem weniger, je nach Schadenfreiheitsklasse,
Die Inspektionskosten sind annähernd gleich. Was der 330D mehr an Hinterreifen verschlisst,spart er auf der großzügig dimensionierten Bremse an Bremsscheiben wieder ein...

Gruss, Jan
Mit Zitat antworten