Thema: 3er / 4er allg. 3 er Frühjahr News
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.12.2002, 20:51     #1
Patrick-316ti   Patrick-316ti ist offline
User ist gesperrt

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Bayern
Beiträge: 2.005

Aktuelles Fahrzeug:
2 gesunde Füße & Ducati Monster 750
3 er Frühjahr News

BMW peppt den 3er auf




Mit einem stärkeren Topdiesel, neuem Sechsgang-Getriebe sowie zahlreichen neuen Ausstattungsoptionen will BMW den 3er-Absatz ab Frühjahr 2003 weiter beflügeln. So bietet BMW das Coupé der 3er-Baureihe ab 2003 erstmals auch mit einem Dieselmotor an. Der Drei-Liter-Reihensechszylinder leistet 150 kW (204 PS) und besitzt ein maximales Drehmoment von 410 Nm. Damit stürmt das mit einem neuen Sechsgang-Schaltgetriebe ausgerüstete Diesel-Coupé 330Cd in 7,2 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100, die Höchstgeschwindigkeit soll 242 km/h betragen. Trotz beachtlicher Fahrleistungen soll sich der Zweitürer durchschnittlich mit 6,6 Litern Diesel auf 100 Kilometer begnügen. Vom leistungsmäßig aufgewerteten Selbstzünder profitieren aber auch die Limousine und der Touring, die ebenfalls ab 2003 mit dem 204-PS-Aggregat antreten. Das Sechsgang-Schaltgetriebe findet zudem Eingang in die Serienausstattung des 330i, 330d und des 320d.
SMG auch im Coupé

Weiterhin bieten die Bayern den 325i und den 330i in allen Karosserievarianten optional mit einem sequenziell geschalteten manuellen Sechsgang-Getriebe (SMG) an. Darüber hinaus erhalten die Karosserievarianten Coupé und Cabrio als erste weiß-blaue Baureihen künftig ein adaptives Kurvenlicht. Diese als Sonderausstattung erhältliche neue Lichttechnik soll der jeweiligen Fahrsituation angepasst die Straße besser ausleuchten.

Weitere Beleuchtungsneuheiten bleiben vorläufig den Export-Modellen der Bayern vorbehalten. So rüstet BMW erstmals Fahrzeuge mit einem so genannten zweistufigen Bremslicht aus. Dabei leuchtet die Bremsleuchte beim Bremsen in Abhängigkeit von der tatsächlichen Fahrzeugverzögerung unterschiedlich stark auf. Dadurch lasse sich etwa nachfolgenden Autofahrern eine Vollbremsung signalisieren und die Gefahr von Auffahrunfällen verringern. Zum Einsatz kommen soll das neue Bremslicht erstmals in für den US-amerikanischen Markt bestimmten Exportmodellen des 3er-Coupés und 3er-Cabrios.

Erweiterte Ausstattungsmöglichkeiten

Für alle 3er dagegen ist das optionale Navigationsgerät jetzt mit DVD-Rechner ausgerüstet. In die optionale Handyvorbereitung sind als Sonderausstattung die Spracheingabeumfänge für Telefon und Navigation bereits integriert. Schließlich bietet die Bluetooth Schnittstelle eine innovative Lösung für das Problem der Handyintegration im Fahrzeug.


Spezielle Ausstattungspakete ermöglichen es, Limousine und Touring weiter zu individualisieren. So stehen mit den Editionspaketen "Lifestyle" und "Exclusiv" neue Außenlackierungen und neue Felgendesigns zur Auswahl.

Compact-Familie wächst weiter

Zuwachs erhält die bayerische Compact-Familie. Basis-Diesel wird der 318td, außerdem wurde der BMW compact optisch und technisch leicht modifiziert. Bei der Schräghecklimousine kommen künftig die Fahrer des 325ti in den Genuss des Sechsgang-Handschaltgetriebes beziehungsweise der Sonderausstattung SMG-Getriebe. Die Glasklar-Abdeckung der Heckleuchte wurde durch eingefärbtes Glas ersetzt. Mit einer zusätzlichen horizontalen Sicke und der dem Coupé ähnlichen breiteren Griffleiste an der Heckklappe, zeigt sich die Rückansicht des Compact optisch verändert. Seitliche Schweller runden die Auffrischung ab.