Thema: 3er E30 Thermostat M10
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.12.2002, 09:21     #4
Treser   Treser ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Treser
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: Nürnberg/Mannheim
Beiträge: 2.379

Aktuelles Fahrzeug:
E34 M20, E34 M40, Golf IID

ER-**-**
also das ist recht einfach zu finden, schau vorne im Motorraum, vor dem Motor, da laufen die Schläuche entlang, dann wirst Du, wenn du den Ablasschlauch vom Kühler verfolgst zu einem silbrigen Ding kommen, in dem auch der Schlauch direkt aus dem Motor mündet, das ist das Ventil, das den großen und den kleinen Kreislauf steuert, also öffnet sobald der Motor nach dem Kaltstart warm geworden ist.
Wenn Du das wechseln willst, mußt du leider das Wasser aus dem kreislauf ablassen, das Ding abmontieren, neues drauf, neues Wasser rein und entlüften, soviel ich noch weiß war da auch noch ein Entlüftungsventil, ist schon länger her, als ich das gemacht habe
durch das du dann die Luft aus dem System bekommst
ich hab glaub ich für das ganze Zeuchs sowas um die 2-3 Stunden gebraucht
Wichtig: nimm neue Schellen wenn Du das wieder zusammen montierst und hab immer eine als Ersatz, falls eine mal reisst und gut festschrauben, System steht ja dann unter Druck

edit: niedrige Wassertemp ist teilweise erwünscht, allerdings darf Sie nicht zu niedrig sein, da Du das schmierverhalten des Öls dann verschlechterst, wenn das auch kühler ist,
zB. schau Le Mans, nachts sind die Autos auch schneller, da die Luft kühler ist und dadurch das Wasser besser kühlen kann, aber 80 Grad sollte es schon haben
__________________
---------------------------------------
Old school

Geändert von Treser (12.12.2002 um 09:24 Uhr)
Mit Zitat antworten