Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.12.2002, 08:16     #6
NorbertMPower   NorbertMPower ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von NorbertMPower
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-51427 Bergisch-Gladbach
Beiträge: 401

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i E39
So verlockend die Vorstellung von vier bildschönen E46 in der DTM auch
sein mag (die Serie würde es optisch und dramaturgisch extrem aufbessern
und auch Jockel und Johnny könnten wieder endlich da fahren, wo sie hin-
gehören), so muß doch gesagt werden, daß die frühere "richtige" DTM
(1987-1992) ein ganz anderes Kaliber war als die jetzige Daimler-Selbst-
darstellung und zudem auch diese DTM wieder dabei ist, mit diesen über-
flüssigen, kaum besuchten Auslandsrennen unter gleichzeitiger arroganter
Ignoranz wichtiger deutscher Strecken (die das Geld brauchen könnten) ihr
eigenes Grab zu schaufeln.
("D" steht doch eigentlich für "deutsch", oder sehe ich das falsch?).
Diese Leute (vor allem Aufrecht) lernen wohl nie aus ihren Fehlern.
Da ist in der von vorneherein ehrlich europäisch angelegten ETCC schon
erheblich mehr los mit enorm spannenden Rennen zu tragbaren Kosten und
mit Tourenwagen, die so seriennah aber gleichzeitig auch "aufgemotzt"
sind, wie sie sein sollten (obwohl da das Optimum die o.g. genannte
"echte" DTM bzw. die STW war).
Und als alter Tourenwagenfan beurteile ich das Formel 1-Engagement von
BMW ohnehin mit einem gewissen emotionalem Abstand, denn "wir"
müssen dafür "bluten".............
Mit Zitat antworten