Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.12.2002, 08:14     #23
Gunnar   Gunnar ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gunnar
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 7.301

Aktuelles Fahrzeug:
E30, E46, G12
Der Preis ist eigentlich nur noch bei extrem hoher Laufleistung ein Argument für den Diesel. Mit der sprichwörtlichen Langlebigkeit und Zuverlässigkeit der Diesel ist es mittlerweile auch nicht mehr weit her.

Also bleibt zu sagen, dass sich derjenige, der hohe Drehzahlen nicht mag, sich über ein Mordsdrehmoment bei niedrigen Drehzahlen freut, den Dieselsound und die mangelhafte Laufkultur nicht stören, einen Diesel kaufen sollte.

Wer jedoch eher einen drehfreudigen, gut klingenden und seidenweich laufenden Motor bevorzugt, sollte zum (Sechszylinder-)Benziner greifen.

Die Fahrleistungen liegen bei ähnlicher Leistung auch auf vergleichbarem Level. Dass ein 3l-Sauger bei 80 km/h im 5. Gang einem 3l-Turbo nicht hinterherkommt, sollte wohl einleuchten. Wenn die Leistung mobilisiert wird, ist jedoch immernoch das Leistungsgewicht entscheidend.

Fazit: Fahr sie einfach beide mal und entscheide dann. Wenn dich das TDI-Genagel bisher nicht gestört hat und du dich an die Turbocharakteristik gewöhnt hast, wird für dich vermutlich der Diesel die richtige Wahl sein.


Gruss,
Gunnar
Userpage von Gunnar
Mit Zitat antworten