Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.12.2002, 16:24     #11
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
hi,

ein aspekt der hier völlig fehlt, ist deine fahrleistung. ein teurerer diesel lohnt sich imho erst so ab 20.000km im jahr.
ausserdem wird jetzt bereits öffentlich diskutiert, die diesel mineralölsteuer deutlich zu erhöhen.
rein vom fahrgefühl her wird dir sicherlich ein diesel mehr liegen, wenn du es bereits gewöhnt bist. ich fahre beide typen (330er u. 320 benziner u. 320 o. 330 diesel). für mich bedeutet der benziner erheblich mehr fahrspass, zumal der 330er benziner bereits bei 1200 u/min mehr drehmoment bringt als ein diesel der da im turboloch hängt. der M54 (bez. des Benziner Motors) hat dank vanos, schaltsaugrohr ... eine unglaubliche dynamik, praktisch von 1500 u/min bis 6500 u/min. das schaltgefühl und die spontanität des reihensechzylinders ist hervorragend. dies sind allerdings qualitäten die für viele "alltagsfahrer" keine rolle spielen - und eine automatik tötet vieles von dem ab, weshalb sie für mich nie in frage käme.
das 330er coupe rennt übrigens ca. 260 km/h wenn die elektronische begrenzung rausgenommen wird. auch der neue 330Cd wird gegen den 330Ci kein land sehen - das coupe geht wirklich sehr gut, gerade im vergleich zu dem 150kg schwereren Cab von mir.

also jetzt musst du dich entscheiden: Rasseweib (Ci) oder Muttertier (Cd)


ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS
Mit Zitat antworten