Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.12.2002, 17:16     #6
Moppi   Moppi ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Moppi
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 892

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330ig Touring / Audi A4 B6 1.8T LPG
Hallo

Klingt zwar einfach, ist es aber nicht. Ich hab´ eine ganze Weile gebraucht den alten Thermostat erstmal rauszubekommen. Dazu muss der Lüfter ab und den hab´ ich nicht abbekommen, jedenfalls nicht an der Nabe, weil die sich ständig mitdreht. Also musste ich den Kühler lösen, leicht vorziehen, dann das Leit"blech" rausholen und dann nur den Lüfter von der Viscokupplung lösen. War zwar etwas umständlich, hat aber schließlich auch zum Erfolg geführt.
Beim Einbau des neuen Thermostats auf die Einbaulage achten Spitze/Pfeil nach oben.
Und Kühlwasser tauschen ist wirklich nass und eklig. (Eigene Erfahrung, ist schön wenn die Hälfte in den Ärmel läuft und die andere sich großflächig um den Auffangbehälter verteilt.)

Wenn noch Fragen sind, will ja hier keine Romane schreiben.
__________________
Es ist kein Zufall, dass in dem Wort "Ingenieur" auch das Wort "Genie"steckt.

Warum E10? Ich kann auch ohne Alkohol Spaß haben.
Mit Zitat antworten