Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.12.2002, 16:14     #51
Gunnar   Gunnar ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gunnar
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 7.259

Aktuelles Fahrzeug:
E30 325i, E46 330it LPG, E30 325i Cabrio
Zum Thema VMax:
Wenn man die Getriebe- und Achsübersetzungen, die echte Abregeldrehzahl und den echte Abrollumfang der Reifen kennt, kann man die Geschwindigkeit so ausrechnen, wie es dereinzug auch schon gemacht hat.
Sein Fehler: Der Abrollumfang der Reifen sollte gemessen werden, nicht errechnet. Der gemessene Abrollumfang ist meist rund 5% kleiner als der errechnete. Zudem sollte man durch Markieren und Vorrollen messen und nicht einfach ein Massband um den Reifen legen. Kurz, man sollte nicht versuchen, sich selbst zu betrügen.
Wenn man dann noch die vom Hersteller angegebene Abregeldrehzahl zugrunde legt und nicht die, die man vom (zumeist voreilenden) DZM abliest, kommt man relativ genau auf das Tempo, das der Wagen bei Abregeldrehzahl tatsächlich drauf hat.

Wers noch genauer wissen will, sollte sich einen Fahrradtacho installieren, beim Eingeben des Abrollumfangs nicht mogeln und staunen, dass die angezeigten 242km/h echten 220km/h entsprechen
So ist es jedenfalls bei mir. Zum Glück wusste ich vorher, dass die Werksangabe (in meinem Fall 218km/h) nie wesentlich übertroffen wird, weils einfach nicht möglich ist.

Einigen hier scheint das nicht so richtig klar zu sein.

Nochwas zu den Werksangaben:
Bei BMW wird ein leeres (was allerdings für die VMax unerheblich ist), völlig serienmässiges (!) Auto für die Ermittlung der Fahrleistungen herangezogen. Breite Reifen, Dachreling etc verschlechtern die angegebenen Werte in der Praxis.

Tieferlegung und (aerodynamisch sinnvolle) Spoiler verbessern im günstigsten Fall die Aerodynamik ein bisschen, die daraus resultierende Mehrgeschwindigkeit liegt jedoch im Bereich von ein paar km/h. D.h. ein Auto fährt maximal 4-5km/h schneller als angegeben (und das ist schon die Ausnahme), alles darüber hinaus ist unrealistisch und Stammtischprahlerei.

Gruss,
Gunnar
Userpage von Gunnar
Mit Zitat antworten