Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.12.2002, 17:04     #4
G31C   G31C ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Bayern
Beiträge: 554
Hallo

Ja, auch ich habe das schon gehabt. Nun bereits das vierte Mal. Hierzu folgende Chronik:

- Juni 1998: Ich bekomme das Fahrzeug (EZ 7/92) mit 57000km

- Februar 2001: Nach erst über 100.000km beginnen die originalen Bremsscheiben extrem zu Rubbeln. Ich selbst tausche sie gegen ATE Powerdisc. Bei der Montage paßt der Planlauf der Naben, aber die rechte Scheibe ist im Grenzbereich laut Anleitung von ATE.
Nach gerade mal 1000km extremes Rubbeln. Keine Garantie oder Kulanz von ATE!!!!
Daraufhin wieder Wechsel zu BMW-Scheiben.

- November 2001: Nach gerade mal 12000km Rubbeln. Garantiefall. Werkstatt wechselt Nabe rechts und Radführungsgelenk rechts.

- November 2002: Nach weiteren 11000km fängt ab ca. 130 km/h wieder leichtes Rubbeln an, was ganz sicher nach einiger Zeit schlimm sein wird. Keine erneute Garantie oder Kulanz mehr von BMW. Kulanz wahrscheinlich aber von der Werkstatt (bißchen jedenfalls)

Ich verstehe nicht, weshalb die originalen Scheiben 100tkm gehalten haben, ohne geringste Rubbelerscheinungen, und ich nun dauernd diese Probleme habe. ATE empfehle ich überhaupt nicht. Auch schon wegen Rost. Die sahen nach den 14 Tagen, die sie verbaut waren nur noch rot aus. Die BMW-Scheiben rosten wenigstens bei weitem nicht so schnell - aber was nützts ??

Ich weiß nicht mehr was machen. Schließlich bremse ich jedes mal ganz sachte ein (>200km) und vermeide stärkeres Abbremsen aus Geschwindigkeiten über 150 km/h (wobei sie selbst das aushalten müssten, sonst wärens ja keine Bremsen!!!)

mfG
Mit Zitat antworten