Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.11.2002, 19:33     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.179

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
Schülerinnen bauen 3er BMW - 29.10.2002

BMW Group unterstützt „Mädchen für Technik-Camp“ / 20 Mädchen montieren eine 3er Limousine / Projekt im Rahmen der Frauenpolitik der BMW Group

Wie viel Spaß Technik machen kann erleben 20 Mädchen vom 27. bis 31. Oktober im BMW Werk München. Die 12 bis 14jährigen Hauptschülerinnen der Partnerschule Eching nehmen an dem vom Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e.V. (bbw) initiiertem Projekt „Technik – Zukunft in Bayern?!“ teil; die BMW Group beteiligt sich als Partner aktiv an dieser Veranstaltungsreihe.

„Unser Ziel ist es, Mädchen für Technik zu interessieren und zu begeistern. Wir wollen ihnen Mut geben, sich bei ihrer Berufswahl für einen technischen Beruf zu entscheiden“, so Lydia Böhme, Projektleiterin in der Ausbildungsabteilung der BMW Group.
Drei Tage lang sind die Mädchen damit beschäftigt, eine in ihre Einzelteile zerlegte 3er Limousine wieder zusammen zu setzen. Sie erhalten zwar Unterstützung von zwei Ausbildern und mehreren „Technical Girls“, müssen sich in diesem Projekt aber sehr selbständig organisieren, Zuständigkeiten und Abläufe festlegen und die Abschlusspräsentation am letzten Tag vorbereiten.

Die Ausbildungsabteilung der BMW Group hat sich zum Ziel gesetzt, die Anzahl der Mädchen in gewerblich-technischen Berufen weiter zu erhöhen. Projekte wie das „Mädchen für Technik-Camp“ leisten einen wichtigen Beitrag, um junge Frauen für eher Männern zugesprochene Berufsbilder zu begeistern. Auch der Girls Day im letzten April, an dem 650 Töchter von Mitarbeitern an einem Tag mehrere Arbeitsbereiche in den deutschen Werken sowie im Forschungs- und Innovationszentrum (FIZ) in München kennen lernten, trug dazu bei. Den gleichen Ansatz verfolgte der „Praxistag für Mädchen“, der im Juli stattfand.
Unterstützt werden diese Projekte von den „Technical Girls“ – zehn Mädchen, die bei der BMW Group einen technischen Beruf lernen und ihre Erfahrungen Schülerinnen in der Phase der Berufswahl weiter geben.

Auch für Studentinnen hält die BMW Group kompetente Betreuung und Unterstützung für den Einstieg ins Berufsleben bereit. So betreuen Führungskräfte aus Werk und FIZ junge Frauen in Ingenieurs-Studiengängen im Rahmen des Programms MentorIng.

Die Bewerbungsfrist für den nächsten Ausbildungsjahrgang 2003 endet am 30. November. Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf, letztem Zeugnis und Foto an PM-53, BMW AG, 80788 München.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten