Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.11.2002, 18:36     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.181

Aktuelles Fahrzeug:
F45 AT 216d, E36 318i Cabrio
ORACLE BMW Racing mit viertem Sieg im vierten Rennen - 11.10.2002

Mit einem klaren Sieg über das französische Team Le Défi Areva bleibt die USA-76 von Team ORACLE BMW Racing damit im Louis Vuitton Cup vor Auckland weiterhin ungeschlagen: Vier Siege in vier Rennen sprechen für einen erfolgreichen Auftakt der Crew um Skipper Peter Holmberg, den Erstplatzierten der diesjährigen Match Race Weltrangliste, und ORACLE CEO Larry Ellison, der selbst im zweiten und dritten Upwind Leg das Steuer von USA-76 übernahm. Mit einem Vorsprung von zwei Minuten und 52 Sekunden setzte sich ORACLE BMW Racing souverän gegen die Franzosen durch.

Bei 15 bis 17 Knoten Wind und herrlichem Segelwetter setzte sich ORACLE BMW Racing schon beim Start deutlich ab, Le Défi Areva überquerte die Startlinie vier Sekunden nach der USA-76 und das nach einem besonderen Highlight in der Vorstartphase: Beide Boote verharrten fast regungslos drei Minuten „parkend nebeneinander“ und fuhren dann sogar rückwärts, bevor schließlich Skipper Peter Holmberg punktgenau in Höchstgeschwindigkeit die Startlinie zum Startschuss überquerte. Bis zur ersten Wendemarke konnte die Führung bis auf 40 Sekunden ausgebaut und kontinuierlich, dank besserer Bootsgeschwindigkeit, bis ins Ziel ausgedehnt werden.

Ergebnisse Louis Vuitton Cup

Round Robin 1/ 7. Wettfahrt


One World Challenge (USA) - Victory Challenge (Schweden) 1:0

Prada Challenge (Italien) - GBR Challenge (Großbritannien) 1:0

Alinghi (Schweiz) - Team Dennis Conner (USA) 1:0

ORACLE BMW Racing (USA) - Le Defi Areva (Frankreich) 1:0

Ruhetag: Mascalzone Latino (Italien)

Zwischenstand Louis Vuitton Cup

Round Robin Runde 1 nach dem 7. Wettfahrttag

1. Alinghi (Schweiz) 5 : 1 Punkte

2. ORACLE BMW Racing (USA-76/USA) 4 : 0 Punkte

OneWorld Challenge (USA) 4 : 0 Punkte

4. Prada Challenge (Luna Rossa/Italien) 3 : 3 Punkte

5. Victory Challenge (Örn/Schweden) 3 : 2 Punkte

6. Team Dennis Conner (Stars & Stripes/USA) 2 : 4
Punkte
7. GBR Challenge (White Lightning/Großbritannien) 1 : 4 Punkte

8. Mascalzone Latino (Italien) 0 : 4 Punkte

9. Le Defi Areva (Frankreich) 0 : 5 Punkte
__________________
Viele Grüße Hermann

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."Albert Einstein
Mit Zitat antworten