Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.11.2002, 18:33     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.182

Aktuelles Fahrzeug:
F45 AT 216d, E36 318i Cabrio
BMW Group mit über 100.000 Mitarbeitern - 04.10.2002

Mehr als 2.800 zusätzliche Mitarbeiter in den ersten acht Monaten 2002 / Weiterhin hoher Personalbedarf

Die BMW Group hat in den ersten acht Monaten 2002 aufgrund der erfolgreichen Geschäftsentwicklung mehr als 2.800 zusätzliche Mitarbeiter eingestellt. Damit beschäftigt das Unternehmen weltweit über 100.000 Mitarbeiter. Verglichen mit 97.275 Mitarbeitern im Dezember 2001 wurde der Personalstand um 2,9 Prozent per August 2002 auf 100.112 gesteigert. „Um unsere Produkt- und Marktoffensive umzusetzen, benötigen wir zusätzliche Mitarbeiter. Der Schwerpunkt liegt hier im Entwicklungsbereich auf Ingenieuren und IT-Spezialisten, darüber hinaus werden qualifizierte Facharbeiter in den Werken eingestellt“, so Ernst Baumann, Personalvorstand der BMW AG.

Im Rahmen der Produkt- und Marktoffensive wird die BMW Group bis 2005 die Zahl der Modellreihen im Vergleich zu 1992 mehr als verdreifachen. Innerhalb der nächsten sechs Jahre wird die BMW Group beim Absatz um rund ein Drittel auf 1,3 Mio. Fahrzeuge wachsen, der Umsatz wird in diesem Zeitraum in eine neue Größenordnung von über 50 Mrd. Euro steigen.

Etwa drei Viertel der Mitarbeiter der BMW Group sind in Deutschland beschäftigt. Hier wuchs die Belegschaft von 72.863 Mitarbeitern zum Jahresende 2001 auf 75.462 Ende August, eine Steigerung von 3,6 Prozent. Die stärksten Zuwächse verzeichnen hier die Zentralbereiche einschließlich des Forschungs- und Innovationszentrums in München mit einem Plus von über 800 Mitarbeitern, das Werk Dingolfing mit zusätzlich 800 Mitarbeitern sowie die Werke München (+ 288 Mitarbeiter) und Regensburg (+ 272 Mitarbeiter).
Der Personalaufbau für das Werk Leipzig, in dem in 2005 die Serienproduktion der 3er Reihe startet, hat bereits begonnen. Derzeit werden 276 Mitarbeiter in den deutschen Werken eingearbeitet, um danach die Produktion im Werk Leipzig aufzubauen. Die Haupteinstellungsphase im Werk Leipzig erfolgt ab Mitte 2004.

Um den erhöhten Bedarf an qualifizierten Facharbeitern zu decken, wird die BMW Group auch weiterhin die Anzahl der Ausbildungsplätze steigern. Im September 2002 begannen 1.250 junge Menschen ihre Ausbildung an den verschiedenen deutschen Standorten, ein Großteil von ihnen in gewerblich-technischen Berufsfeldern.

„Wir werden auch im nächsten Jahr gezielt qualifizierte Bewerber – vorwiegend mit technischem und informationstechnischem Hintergrund - einstellen. Mitarbeiter sind für die BMW Group ein wichtiger Erfolgsfaktor und sichern die Zukunft unseres Unternehmens“, so Baumann.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."Albert Einstein
Mit Zitat antworten