Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.11.2002, 14:19     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.177

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
Wichtiger Schritt für Fertigung der BMW Group in China - 12.07.2002

Nächste Stufe des Verfahrens sieht Prüfung der Machbarkeitsstudie vor

Der Projektvorschlag für ein deutsch-chinesisches Joint Venture in China zwischen der BMW Group und dem chinesischen Fahrzeughersteller Brilliance ist vom Staatsrat der Volksrepublik China schriftlich genehmigt und freigegeben worden. Damit ist die erste Stufe des Genehmigungsverfahrens für den geplanten Markteintritt der BMW Group erfolgreich abgeschlossen.

Der weitere Verlauf des Verfahrens sieht nun die Einreichung einer detaillierten, gemeinsam von der BMW Group und Brilliance erstellten Machbarkeitsstudie sowie des Joint Venture-Vertrages vor. Der Zeitpunkt für die Gründung des Joint Ventures steht noch nicht fest.

Der Produktionsbeginn ist für das zweite Halbjahr 2003 vorgesehen. Geplant ist eine jährliche Kapazität von insgesamt rund 30.000 Einheiten der BMW 3er und 5er Reihe. Der Standort des gemeinsamen Werkes wird in Shenyang liegen, Hauptstadt der Provinz Liaoning im Nordosten der Volksrepublik China und gleichzeitig eines der bedeutendsten Industriezentren des Landes.

Der Markteintritt in die Volksrepublik China ist ein wichtiger Bestandteil der Asienstrategie der BMW Group. Die Markteintrittsbedingungen sowie potenzielle lokale Kooperationspartner für eine Fertigungsstätte vor Ort wurden im Vorfeld sorgfältig untersucht.

Die BMW Group ist in China seit 1994 mit einer Repräsentanz in Beijing vertreten. In den ersten sechs Monaten 2002 hat das Unternehmen in Greater China 6.946 Automobile abgesetzt (+22,7% gegenüber dem Vorjahreszeitraum).
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten