Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.11.2002, 09:48     #7
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.249

Aktuelles Fahrzeug:
F34 335ix (Jg.13) + E46 M3 Coupé (Jg. 01) + E88 125i (Jg.09)

BL XXX XXX
Zitat:
Original geschrieben von King_Brainy
Das Problem ist, ich würde mir auf der Stelle und sofort einen 318er holen, jedoch wie gesagt bekomme ich erst in 1-2 Wochen meinen Führerschein, was heißt, das ich noch nicht so lange 18 bin und meine Eltern unbedingt meinen, sie müssen mir beim Autokauf einreden. Die sagen, das ihnen sogar der 316er schon zuviel PS (102) hat, da brauch ich erst gar nicht mit einem 318er ankommen.
Also die AFAIK 13 PS Unterschied zum 318er machen den Braten nicht so Fett! Ich würd den Eltern mal sagen das etwas mehr Leistung und Hubraum auch ein Sicherheitsfaktor ist (z.B. AB Einfahrten, Überholen, etc.)!
Zitat:
Original geschrieben von King_Brainy
Wie viel Sprit braucht so ein 316er oder 318er auf 100 KM, wenn man Ihn so fährt, das es Spass macht ? (ich denke ihr wisst was ich meine)
Kenn zwar die Daten nicht so genau, aber auch mit sehr viel Spass beim Fahren wirst Du kaum über 10l/100km kommen! Ich schätze mal im Durchschnitt so 8l/100km werden die 16er oder 18er brauchen.
Zitat:
Original geschrieben von King_Brainy
Habt ihr für mich vielleicht auch noch ein paar schlagkräftige Argumente, damit ich meine Eltern entgültig davon überzeugen kann, das ich mir einen BMW kaufe ?
Ganz einfach, Thema Sicherheit und ein qualtiativ gutes Auto! Unter Sicherheit verstehe ich u.a. ABS, Doppelairbags (ab 9.97 sogar mit Seitenairbags!), ASC+T etc. . Gut, haben viele andere Autos auch, von daher gesehen vielleicht nicht die überzeugensten Argumente, aber immerhin...
Zitat:
Original geschrieben von King_Brainy
Wegen dem Winter, da hatte ich mir eigentlich auch weniger Sorgen gemacht, aber ihr wisst ja wie Eltern sind
Sag ihnen doch einfach mal das ein Hecktriebler mit guten Winterreifen und ASC+T heutzutage einem Fronttriebler absolut ebenbürtig ist! Zudem, wenn`s wirklich rutschig ist muss man auch mit einem Fronttriebler vorsichtig und langsam fahren!
Der Frontantrieb stellt sicher die einfacher zu beherrschende Antriebsart dar, aber ich sag immer, mit einem Hecktriebler muss man halt eben Autofahren können ! Für die die`s nicht können hat man den Frontantrieb entwickelt...

Ich finde es auf jeden Fall vernünftig das Du Dir als Anfänger einen 316/18er ins Auge fasst ! Es gibt da viele die meinen, wenn sie den Lappen haben können sie gleich einen 325/28er etc. fahren!
Ich würde Dir empfehlen mal bei www.bmw.de nach einem Gebrauchten zu schauen. Zudem würde ich nach Möglichkeit einen ab 9.97 nehmen, denn dann kam das Facelift (u.a. breitere Niere, kleinere Seitenblinker, Seitenairbags, etc.), zudem hast Du dann einen der letzten der E36 Baureihe was immer gut ist (Thema Kinderkrankheiten). Auch wenn`s bei den 4 Zyl. nicht unbedingt notwendig ist, schau das Du einen mit ASC+T (=Traktionskontrolle) bekommst (schon nur wg. den Eltern ). Was an einem jüngeren Modell auch noch der Vorteil ist, ab 98 oder so (weiss es grad nicht genau) hatten die 316er und 318er einen 1,9l (!) Motor!

Also, viel Spass beim suchen!

Gruss

Korrektur: Sorry, Facelift war schon ab 9.96!
__________________
E46 M3 Coupé (an Liebhaber zu verkaufen!) ! E88 125i Cabrio ! F34 335i xdrive Luxury (neu Jan. 2017)!

Geändert von Gonzo (28.11.2002 um 10:03 Uhr)
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten