Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.11.2002, 08:23     #3
King_Brainy   King_Brainy ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 23
Danke erst mal.

Das Problem ist, ich würde mir auf der Stelle und sofort einen 318er holen, jedoch wie gesagt bekomme ich erst in 1-2 Wochen meinen Führerschein, was heißt, das ich noch nicht so lange 18 bin und meine Eltern unbedingt meinen, sie müssen mir beim Autokauf einreden. Die sagen, das ihnen sogar der 316er schon zuviel PS (102) hat, da brauch ich erst gar nicht mit einem 318er ankommen.

Wobei mir da grad noch was einfällt, wie ist den der BMW 316er so vom Versicherungstechnischen, is der arg teuer, oder kann ich das von einem Auszubildenden gehalt bezahlen ? Ich bekomme eine Versicherung von meinem Dad, wo ich dann mit 35% einsteigen würde, also sollte das ja kein Problem darstellen.

Wie viel Sprit braucht so ein 316er oder 318er auf 100 KM, wenn man Ihn so fährt, das es Spass macht ? (ich denke ihr wisst was ich meine)

Habt ihr für mich vielleicht auch noch ein paar schlagkräftige Argumente, damit ich meine Eltern entgültig davon überzeugen kann, das ich mir einen BMW kaufe ?

Nach wie viel Kilometer kommt das Problem mit den Nocken, denn die BMW's in meiner Preisklasse haben alle schon so um die 100.000 KM - 140.000 KM

Wie viele Kilometer kann man mit so einem 316er denn im Normalfall machen, nich das die Kiste nach 200.000 Kilometern auseinander fällt.

Wegen dem Winter, da hatte ich mir eigentlich auch weniger Sorgen gemacht, aber ihr wisst ja wie Eltern sind

mfg

brainy
Mit Zitat antworten