Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.11.2002, 23:14     #2
Carsten   Carsten ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Stuttgart
Beiträge: 9.932

Aktuelles Fahrzeug:
BMW

S-
Großer Preis von Frankreich - Freies Training 19. Juli 2002

Wetter: trocken, sonnig, 24°C Luft

Im sonnigen Magny-Cours erlebte das BMW WilliamsF1 Team einen unproblematischen Auftakt zum Großen Preis von Frankreich: Ralf Schumacher fuhr im ersten freien Training am Freitag 37 Runden und belegte Platz fünf, Teamkollege Juan Pablo Montoya spulte 36 Runden ab und rangiert an Platz zehn.

Ralf Schumacher: 5.
Chassis: FW24 06 (T-Car FW24 02)
Schnellste Runde: 1.14,970 min
Bei uns lief so weit alles nach Plan, wir haben Einiges ausprobieren können. Bezüglich der Reifen sind wir uns noch nicht ganz sicher, welche wir nehmen werden. Das Auto insgesamt ist schon recht gut, aber ein paar Verbesserungen sollten uns schon noch gelingen

Juan Pablo Montoya: 10.
Chassis: FW24 05
Schnellste Runde: 1.15,271 min
Für mich war es ein recht schwieriger Tag. Ich kämpfe noch etwas mit der Balance meines Autos, eigentlich auf der gesamten Strecke. Der Kurs ist sehr rutschig, und in der zweiten Stunde habe ich mich gedreht und bin im Kiesbett gelandet. Ich bin zwar nicht stecken geblieben, musste aber zur Box. Das hat etwas Trainingszeit gekostet. Jetzt werden wir uns auf Verbesserungen für das Qualifying konzentrieren.

Sam Michael (Chief Operations Engineer, WilliamsF1):
Wir haben heute die meiste Zeit darauf verwendet, die beiden verschiedenen Reifenmischungen auszuprobieren, die Michelin uns hier anbietet. Außerdem haben wir verschiedene Kühler-Optionen unserer neuen Karosserie getestet, um für Sonntag auf der sicheren Seite zu sein. Wir haben außerdem einige Abstimmungsvarianten gefahren. Uns ist bewusst, dass wir bis zum morgigen Qualifying noch einige Punkte abarbeiten müssen.

Mario Theissen (BMW Motorsport Direktor):
Beide Fahrer haben ihr Programm absolviert. Die Besonderheit hier sind die im Vergleich zu den zurückliegenden Rennen hohen Temperaturen. Michelin hat 44 Grad Asphalttemperatur gemessen. Auf der Motorenseite lief alles nach Plan.
__________________
"Multiple exclamation marks, he went on, shaking his head, are a sure sign of a diseased mind."
Terry Pratchett
Userpage von Carsten
Mit Zitat antworten