Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.11.2002, 21:20     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.179

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
Grundsteinlegung des Zentrums für Gebrauchte Automobile - 29.04.2002

47 Mio. Euro Invest, 160 Arbeitsplätze - bald Platz für 1.400 hochwertige Gebrauchte

Der Grundstein ist gelegt: In Fröttmaning - in unmittelbarer Nachbarschaft zur dortigen Park and Ride-Anlage und erschlossen über die A99 sowie die U6 - entsteht das neue Zentrum für Gebrauchte Automobile der BMW Group Niederlassung München.

Nach einer längeren Planungsphase hat die BMW Group Niederlassung München die Werner-Heisenberg-Allee in Fröttmaning als idealen Standort für das neue Zentrum für Gebrauchte Automobile ausgewählt. Im Februar 2002 war Baubeginn; die Fertigstellung ist für Juni 2003 geplant.

Auf dem 32.900 Quadratmeter großen Grundstück wird sich das 4-geschossige, straßenbegleitende Ausstellungsgebäude über mehr als 220 Meter entlang der Werner-Heisenberg-Allee erstrecken. Großflächige Verglasungen - teilweise mit transparenter Wärmedämmung - bestimmen die Fassade. Durch ein Zurücksetzen der Einfriedung entlang der Grundstücksgrenze entsteht ein 12 Meter breiter Grünzug, der der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Wo es vertretbar erscheint, werden die befestigten Flächen in Form von Schotterrasen und Rasengittersteinen entsiegelt.

In zwei Bauabschnitten entstehen insgesamt fast 38.000 Quadratmeter Geschoßfläche. Über drei Etagen erstreckt sich die zukünftige Ausstellungsfläche, ein bis zwei Etagen im rückwärtigen Bereich sind für den Service vorgesehen.

Haupteingang und Zentrum der Gesamtanlage ist das Foyer an der mittleren Gebäudedurchfahrt. Hier liegen die zentralen Funktionen zur Betreuung der Kunden. Weiterhin sind im Erdgeschoß Neuwagenverkauf der Marke BMW, Service und Teilevertrieb untergebracht, die Fahrzeugübergabe an die Kunden wird hier ebenfalls stattfinden. Hier beginnt auch der erste Teil der Gebrauchtwagenausstellung, die sich in den drei Obergeschossen fortsetzt.

Die Fahrzeugannahme, die Werkstätten und das Teilelager sind im rückwärtigen Bereich des Geländes geplant. Und selbstverständlich werden die Kunden beim Besuch des Gebrauchtwagenzentrums genügend Parkplätze vorfinden.

Mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 47 Mio. € bis zur Endausbaustufe wird hier ein Zentrum errichtet, in dem Gebrauchtwagenverkauf praktiziert wird, wie es ihn so noch nie gegeben hat.

Bereits das jetzige Zentrum für Gebrauchte Automobil in der Nachbarschaft des BMW Forschungs- und Innovationszentrums im Münchner Norden verfügt über das weltweit größte Angebot an hochwertigen gebrauchten Automobilen: über 1.000 Fahrzeuge auf ca. 31.600 qm Ausstellungsfläche sind dort in Augenschein zu nehmen. Um jedoch dem Premiumanspruch auch im Gebrauchtwagenverkauf gerecht zu werden, werden am Ende des zweiten Bauabschnitts am neuen Standort rund 1.400 Gebrauchtfahrzeuge präsentiert - davon mehr als 800 Fahrzeuge unter Dach - und etwa 160 Mitarbeiter für die Kunden da sein.

Bald wird im Internet ein virtueller Rundgang durch das neue Zentrum für Gebrauchte Automobile möglich sein ( www.bmw-muenchen.de, www.bmw-gebrauchtwagenzentrum.de ). Hier werden außerdem aktuelle Informationen über den Baufortschritt zu finden sein.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten