Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.11.2002, 17:46     #45
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
@micha

ein bremssägezahn ist wenn die profilklötze gegen die fahrtrichtung sägezahnartig abgenutzt sind. an den vorderreifen hat man das immer - deshalb sollte man auch nie die laufrichtung ändern, selbst wenn die reifen nicht laufrichtungsgebunden sind.
die hinterreifen werden durch den antrieb aber üblicherweise eher einen "antriebssägezahn", also ungleichmässige abnutzung der profilklötze in die andere richtung, haben.
fahr einfach mit der hand über das profil - in einer richtung merkst du dann deutlich den sägezahn. so kann man z.b. die laufrichtung feststellen wenn man vergaß die reifen nach dem wechsel zu markieren.

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS
Mit Zitat antworten