Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.11.2002, 13:25     #1
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.778

Aktuelles Fahrzeug:
320iA F30 (EZ 03/16)
Lauda gefeuert

Zitat:
Jaguar feuert Lauda

Jaguar hat seinen Teamchef Niki Lauda entlassen. Der dreimalige Formel-1-Weltmeister aus Österreich stand seit Februar 2001 an der Spitze des britischen Rennstalls. "Ich bin von dieser Entscheidung überrascht, das ist in der Nacht entschieden worden. In England arbeiten die Mühlen anders. Da wird so lange am Sessel gesägt, bis es durchgesetzt ist", sagte Lauda dem österreichischen Fernsehsender "Ö3".

Die Trennung war indes keine Überraschung. In 34 Rennen holten Laudas Fahrer nur 17 Punkte. In der Schlusswertung der Konstrukteurs-WM 2002 belegte Jaguar nur Platz sieben. Kritiker hatten Lauda vorgeworfen, dass er sich mehr auf seine Fernsehauftritte bei RTL als auf seinen Job bei Jaguar konzentriere.

Zudem wurde dem 53-jährigen Lauda wohl sein hohes Gehalt von geschätzten 2,65 Millionen Euro pro Jahr zum Verhängnis. Denn der Jaguar-Rennstall muss rigoros sparen - 40 bis 60 Arbeitsplätze fallen weg. Neue Fahrer sind in der kommenden Saison Mark Webber (Australien) und Antonio Pizzonia (Brasilien).
Quelle: N-TV

Und da war er weg!

Langsam wird`s für die Briten aber echt peinlich........

Bin mal gespannt, wann hier endgültig der Stecker gezogen wird - mir täte es nicht leid!

Gruß
Daniel
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten