Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.11.2002, 13:14     #2
Carsten   Carsten ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Stuttgart
Beiträge: 9.974

Aktuelles Fahrzeug:
BMW

S-
Großer Preis von Europa - Freies Training 21. Juni 2002

Wetter: trocken, 19°C Luft, 25°C Strecke

Unspektakulärer Auftakt für das BMW WilliamsF1 Team: Juan Pablo Montoya und Ralf Schumacher belegten die Plätze fünf und sechs im freien Training zum Großen Preis von Europa auf dem Nürburgring.

Juan Pablo Montoya: 5.
Chassis: FW24 05
Schnellste Runde: 1.33,122 min
Für mich lief es heute nicht besonders gut, ich habe noch Schwierigkeiten mit der Balance des Autos. Außerdem hat mich ein Problem mit dem Auspuff in der zweiten Trainingsstunde etwas aufgehalten. Die neuen Kurven sind für meinen Geschmack viel zu langsam. Mir war die alte Streckenführung lieber. Wir werden sehen, wie wir uns morgen steigern können.

Ralf Schumacher: 6.
Chassis: FW24 06 (T-Car FW24 02)
Schnellste Runde: 1.33,179 min
Für mich war es ein unspektakulärer Auftakt hier am Nürburgring. Wir hatten keine nennenswerten Probleme und konnten uns gut vorbereiten. Wie immer lag unser Augenmerk auf der Abstimmungsarbeit für das Rennen. Ich habe beide Reifenmischungen von Michelin ausprobiert. In der zweiten Stunde stieg das Grip-Niveau deutlich, insbesondere auf dem neuen Streckenabschnitt, der mir im übrigen etwas zu langsam ist.

Sam Michael (Chief Operations Engineer, WilliamsF1):
Unser Freitagstraining verlief ganz normal. Wir haben einige Hausaufgaben für das Rennen erledigt, Systeme kontrolliert und uns auf die Reifenwahl konzentriert. Wir arbeiten auch an einer besseren Balance für morgen. In der zweiten Stunde hat Juan etwas Trainingszeit verloren, weil wir den Auspuff wechseln mussten.

Mario Theissen (BMW Motorsport Direktor):
Beide Fahrer haben ihr umfangreiches Abstimmprogramm planmäßig absolviert. Dabei standen natürlich die Bereiche Fahrwerk, Aerodynamik und Reifen im Vordergrund. Motorenseitig haben wir verschiedene Abstimmvarianten der Traktionskontrolle untersucht.
__________________
"Multiple exclamation marks, he went on, shaking his head, are a sure sign of a diseased mind."
Terry Pratchett
Userpage von Carsten
Mit Zitat antworten