Thema: 3er E46 Automatik gegen Schalter
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.11.2002, 08:07     #48
HeinZ1   HeinZ1 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von HeinZ1
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 3.613

Aktuelles Fahrzeug:
Z1, Z4 SDrive 30i, VW Touareg, Porsche Panamera Diesel, Jaguar XK-Cabrio
Ich fahre ja mehrere Autos in beiden Ausführungen

mit Automatik: BMW 840 und manchmal den Firmen-X5 (4,4 Ltr.)
als Schalter: Z1, 330 xi touring, Porsche C4 Cabrio, Nissan Terrano TD

also ich bin der Meinung, es hängt auch vom Charakter des Autos (und vielleicht auch des Fahrers) ab. In einem X5 wäre ein Schaltgetriebe einfach nur lächerlich. Der 8er ist so ein Grenzfall, aber eigentlich kein Sportwagen, sondern eher zum schnellen Reisen und deshalb mit Automatik in Ordnung.

Ein Porsche mit Automatik wäre für mich einfach nur ein Albtraum und auch beim Touring ist mir der Schalter lieber, weil ich mich dadurch einfach direkter mit dem Antrieb verbunden fühle, als wenn ein Wandler dazwischen steckt.

Auch beim Geländewagen ist mir der Schalter lieber, weil er mir doch mehr Möglichkeiten zum Eingreifen lässt.

Das Ganze an Zehntelsekunden festzumachen halte ich aber für unsinnig, entscheidend ist doch das subjektive Empfinden und somit auch der Spass den man dabei hat. Drum würde ich jedem empfehlen, beide Getriebeversionen zu testen und die zu nehmen, die ihm persönlich mehr Spass macht.

HeinZ1

P.S.: Das Vergnügen einen M3 mit SMG zu fahren, hatte ich bisher leider noch nicht.

Geändert von HeinZ1 (23.11.2002 um 08:09 Uhr)
Mit Zitat antworten