Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.11.2002, 07:35     #3
golfer   golfer ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 5.192

Aktuelles Fahrzeug:
S205
320d steptronic geschmackssache...

Hi,
hab seit 1 Woche einen 320td Steptr.
Aus meiner Sicht ist der Automat geschmackssache. Ich finde der Automat ist oft viel zu lang im Wandler, so dass eine Menge Sprit verschwendet wird und keine nennenswerte Beschleunigung zu Stande kommt, es sei denn, man drückt richtig durch.

Ich finde die Mercedes - Automatik einiges besser, da sie viel schneller die Wandler - Überbrückung einschaltet. Weiter nervt mich beim BMW - Automat, dass selbst im Steptronic - Modus der Wandler dauernd mitspielt - das versteh ich nciht, ist ja völlig sinnlos einen " manuellen" Modus anzubieten,w enn das Ding trotzdem selbst bei folgender Situation den Wandler nutzt.

3. Gang manuell gewählt bei ca. 50-60km/h, dann vollgas, aber kein Kick down...was passiert? - das Ding landet im Wandler und röhrt wie blöd und erst bei drehzahlen deutlich über 2500U/min wird der Wandler überbrückt. Das versteh ich nicht.....

Das alles führt zu Spritverbräuchen gut 1 - 1,5 Liter über dem Schaltgetriebe.

Ökonomischer lässt sich mit dem Schalter fahren.

Ansonsten geht der Automat richtig gut ab, also im Kick-Down kannst echt fast jeden, auch wesentlich stärkere Autos, richtig ärgern,d a Du keine Zugkraftunterbrechnung hast und so bei jedem Schaltvorgang Deines "Gegners" ein paar Zehntel extra rausholst.

Wenn Du also öfter Staustrecken zu befahren hast und mit dem höheren Spritverbrauch leben kannst,dann nimm den Automaten.
Solltest Du eher keine Staustrecken befahren und womöglich nicht in nem Ballungsraum mit tausenden Ampeln leben, dann is das Schlatgetriebe die bessere Wahl.
Mit Zitat antworten