Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.11.2002, 16:03     #3
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Re: Wassertemp. 328iA im Winter

Zitat:
Original geschrieben von Feuerwehr520i
Jo hi!

War letztens auf der Autobahn unterwegs und da ist mir aufgefallen, daß ich bei ziemlich gleichbleibender Geschwindigkeit eine IMHO sehr niedrige Kühlwassertemp. haben.

Wegen der 120er Beschärkung auf der Bahn bin ich von Augsburg bis MUC praktisch immer gleichschnell gewesen. Die Temp. war zwischen blau und dem ersten Strich. Nur wenn ich mal länger beschleunige, geht die Temp. rauf.

Ist natürlich doof, so richtig Gas geben will ich dann nicht, weil der Motor ja evtl. noch kalt ist. Aber nach 50 km Autobahn?

Mir scheint das ganze sehr vom kalten Wetter in Verbindung mit den niedrigen Drehzahlen durch die Automatik bedeingt zu sein. Kann das sein? Die Heizleistung ist auch entsprechend net so toll.
Hi.
Ich würde sagen: einwandfrei kaputtes Thermostat. Deine Maschine läßt die Kühlsuppe immer im großen Kühlkreislauf rotieren, und die relativ niedrigen Außentemperaturen verhindern daß er warm wird. Schnell reparieren lassen, gerade im Winter ist ein funktionierendes Thermostat wichtig.

Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten