Thema: 3er / 4er allg. 205er zu schmal für 328i? ASC etc.
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.11.2002, 19:19     #35
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
@danobe

leistung in drehmemoment zu verwandeln geht so nicht. beides ist gekoppelt, d.h. ohne drehmoment keine leistung und umgekehrt. ansonsten würde auch kein leistungsprüfstand funktionieren, weil dort lediglich das drehmoment am rad oder der kurbelwelle gemessen wird.
man kann zwar die zur verfügung stehende motorleistung durch eine schleifende kupplung erhöhen, allerdings geht dann durch den schlechten kraftschluss sehr viel energie verloren. nach ähnlichem theoretischem prinzip muss auch die drehmomentverstärkung im automatik funktionieren. im grunde wird ja durch das getriebe im wandlermodus ein kürzere übersetzung simuliert.
ganz grob gesagt gilt: leistung = drehmoment * drehzahl (da hängen noch ein paar lineare faktoren dazwischen, müsste ich nachschauen). genau aus diesem grunde haben die diesel weniger leistung als man zunächst aufgrund des hohen drehmomentes vermuten würde - ihnen fehlt die drehzahl, bzw. drehmoment bei hoher drehzahl.

eigentlich ist der begriff drehmomentwandler irreführend - es müsste drehmomenttransformer heissen, es wird schliesslich nichts gewandelt. lediglich verlustbehaftet transformiert

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS

Geändert von Blue Rabbit (02.11.2002 um 19:25 Uhr)
Mit Zitat antworten