Thema: 3er / 4er allg. 330d oder 2.5 tdi?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.10.2002, 19:38     #27
325ti   325ti ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 2.781
Na da isser ja wieder der Vergleich 320d zum 325 , ich kann euch nur sagen das mir noch kein 320d folgen konnte.
Selbst in der Paradedisiplin des 2,0d , dem Durchzug, herrscht fast Gleichstand !

Ich habe hier mal die Werte vom Compacten:

0-100 : 8,9 (320td) - 7,1 (325ti)

80-120 im 4/5 Gang : 7,5/9,7 (320td) - 7,6/9,9 (325ti)

v/max : 214 (320td) - 235 (325ti)

Ich glaube diese Werte sprechen ne klare Sprache. Wenn euch ein 320d bissiger vorkommt ist das rein subjektiv, was ja auch jedem Menschen klar sein sollte. Der 325 hat 42 PS mehr als der 320d.
Ich selbst bin einen 330dA mit 220 PS gefahren und der konnte sich mit einem 325 oder 328 messen. Aber der ungetunte 330d kann einem 325 nicht folgen, der getunte dagegen ging wie verrückt, nach Tacho auf Anhieb 240 und bei Gefälle auch mal 250 ( mit 19 Zoll Rädern).

Mein A4 Avant V6 TDI Tiptronic mit Digitec Tuning (180 PS) ging 230 km/h. Im Originalzustand gerade 220 km/h nach Tacho (mit 18 Zoll Rädern). Wie die handgeschalteten laufen kann ich nicht sagen.

Alles in allem ist der 320d die vernünftigste Lösung, der 330d ist ein Luxusdiesel der durch seinen super Motor überzeugt.

@Blue Rabbit

ich bin mal so frech zu behaupten das der 330i Cabrio einen (wesentlich leichterem) 325ti nicht grossartig wegfährt. Bei der Limo oder dem Coupe sieht das schon etwas anders aus.

Gruss
__________________
"Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen" (Heiner Geißler)

Geändert von 325ti (30.10.2002 um 19:42 Uhr)
Mit Zitat antworten