Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.10.2002, 20:04     #1
Bob   Bob ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 518

Aktuelles Fahrzeug:
T4 AES
ZKD-Austausch beim M52B25 bei BMW oder freie Werkstatt???

Hallo!

Was meint Ihr:

Austausch der Zylinderkopfdichtung in einer freihen Werkstatt oder direkt bei BMW machen lassen.

Mir bereitet bisher noch Vanos Kopfzerbrechen, kommen Leute aus freien Werkstätten damit zurecht. Was ist mit dem Spezialwerkzeug für korrekte Arretierung der Kette(BMW 11 3 290)
dem Spezial-Torxschlüssel (BMW 11 2 250), das Nockenwellenfixierungswerkzeug (BMW 11 3 240) und letztendlich das Werkzeug (BMW 11 4 220) zum Vorspannen beim Wiedereinbau der Kette.

Was kosten diese Teile, wenn ich die als Privatperson bei BMW kaufe und der freien Werkstatt zu Verfügung stelle???

Ich habe da schon eine kompetente freie Werkstatt gefunden, die für den ZKD Wechsel ca. 600 Eur incl. Material, planen ect. haben möchte.

Alternative: BMW in meiner Umgebung: 850 Eur ohne planen ect. nur der Wechsel.

Zu was ratet ihr mir am besten.

Grüße aus dem Norden
Lars
Mit Zitat antworten