Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.10.2016, 12:08     #84
E46318i   E46318i ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 8.098

Aktuelles Fahrzeug:
E46 318i 1,9l Limo (M43TÜB19OL) + E46 320i 2,2l FL Limo (M54B22)
Zitat:
Zitat von AWgap Beitrag anzeigen
Ist es wirklich so, dass das Turbo Loch deutlicher ist, als bei den 135i Vorgängern?

Liest man ab und an im 1er Forum.
Zitat:
Zitat von E46318i Beitrag anzeigen
Was?! Umgekehrt!
Zitat:
Zitat von AWgap Beitrag anzeigen
Ich habe einen interessanten Test gesehen, Link müsste ich raussuchen, wo extrem deutlich wird, dass das Turboloch vom 40i viel größer ist, als beim 35i. Das finde ich schade und bedenklich, weil ich eigentlich den B58 wollte. Muss ich wohl mal selbst erfahren.
Zitat:
Zitat von E46318i Beitrag anzeigen
Den würde ich gerne sehen/lesen.
Zitat:
Zitat von AWgap Beitrag anzeigen
https://m.youtube.com/watch?v=SfXVyVMZ_x8

Viel Spaß! Ich kannte den Typen nicht, macht aber einen seriösen Eindruck. Turbo Loch muss erschreckend sein, im Vergleich zum m135i.

Wenn es tatsächlich so sein sollte, kann ich es schlichtweg nicht nachvollziehen. Neuentwicklung hin oder her und brutaler Durchzug oben raus sind schön und gut. Aber die Aufladung war doch beim Vorgänger moderat, warum kriegt man das beim neueren Derivat nicht so hin?
Na ja, ich weiß nicht ob das repräsentativ ist was de Herr Tester da in seinem Automatik-Fahrzeug im Kickdown-Szenario anmosert. Andere Tests sprechen dem Fahrzeug ja eine eher (noch) bessere Gasannahme und höherer Verzögerungsfreiheit zu als dem Vorgänger-Motor. So der Grundtenor.

Und auch einige Kommentare unterhalb des Videos melden Verwunderung an. Von daher, ... ich würde den Äußerungen nicht übermäßig viel Bedeutung beimessen.

Zitat:
Sehr sehr informatives Video, lang, aber nie langweilig, top! Aber das mit der Gasannahme versteh ich ja gar nicht. Die anderen Tester haben da eigentlich nie was zu meckern gehabt, komische Sache. Hier z.B. geht der Wagen gefühlt viel besser: https://www.youtube.com/watch?v=6DKQyntSHHI . Aber, man kann es Ihnen wohl glauben, Sie zeigen es ja mehrere Male. Vielleicht hat es was mit dem Getriebe zu tun und man darf nicht sofort voll auf den Pinn steigen.
Zitat:
Netter Vergleich, aber zwei kleine Einwürfe: Mir kommt es so vor, als ob beim zweiten Beschleunigungstest im 1er minimal früher aufs Gas gegangen wird, was auch normal ist, da der der hupt besser darauf vorbereitet ist. Wäre nett gewesen Fahrzeugfolge mal zu wechseln. Zweitens, bei einem direkten Vergleich meines 2013er m135i mit einem m140i, beide 6-gang ist, ist kein Unterschied im Anprechverhalten spürbar gewesen, jedoch, wie bei Dir, mehr Druck ab ca 2,5k u/min. beim 40er. Evtl. liegt doch an der Automatik??
__________________
E46318i

Geändert von E46318i (10.10.2016 um 12:10 Uhr)
Mit Zitat antworten