Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.08.2016, 09:26     #56
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.871

DD-
Zitat:
Zitat von Touring-Jörsch Beitrag anzeigen
Nach dem Lehrbuch gehören die besseren Reifen doch immer auf die HA, oder? Die Richtung der Vorderachse kann ich ja beeinflussen, die HA nicht. Dort muss die Spurt gehalten werden. Muss aber dazu sagen, dass sich bei mir die Reifen auch immer sehr gleichmäßig abfahren, das war vor allem früher bei der Mischbereifung auch sehr praktisch.
Noch dazu kommt aber bei BMW: Mischbereifung (breitere Reifen sind von Haus aus auf der Hinterachse) und die serienmäßig spurstabile Fahrwerksausrichtung. Ein Ford Fiesta oder Focus (mit ~150 PS) fährt sich da z.B. viel hippeliger und dadurch durchaus unterhaltsamer, aber auch riskanter im Grenzbereich. Mein Hauptargument für den besseren Grip auf der Hinterachse beim Hecktriebler wäre eben die Traktion. Beim xDrive verteilt es sich vollvariabel und dadurch kann man die etwas besseren Reifen auch gern nach vorn bringen. Bessere Reifen hinten bringen Vorteile beim Starten aus dem Stand, bessere Reifen vorn begünstigen die Lenkbarkeit und das Bremsvermögen. Dank guter DSC-Abstimmung und der fahrstabilen Fahrwerksausrichtung hätte ich vor allem bei BMW mit Mischbereifung wenig Bedenken, die besseren Reifen nach vorn zu bringen. Es versteht sich von selbst, dass die hinteren Reifen noch etwas mehr als das gesetzliche Mindestprofil aufweisen.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten