Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.08.2016, 11:03     #53
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.013

DD-
Zitat:
Zitat von Robby73 Beitrag anzeigen
Reifen mit mehr Profil, entgegen jeder Logik, nach vorne...
Ich finde das überhaupt nicht unlogisch, im Gegenteil. Generell sollte man den Fokus auf die Lenkbarkeit legen - und die Lenkachse ist nunmal vorn. BMW sind weitgehend untersteuernd ausgelegt, schubbern im Grenzbereich also über die Vorderachse. Das liegt zum Teil auch an den schmaleren Reifen auf der Vorderachse bei Mischbereifung - ohne Mischbereifung fährt sich so ein BMW einfach neutraler (ich hatte dieses Jahr die Vergleichbarkeit im 428i F33). Traktion ist natürlich immer schön, aber hauptsächlich brauchst du vorn den Grip. Wenn du bei einem starken Reihensechser-BMW vorn nur noch Glatteis spürst, musst du eben mit allem rechnen. Und dann fährt sich so ein Z4 sDrive35is eben auch nicht mehr wirklich toll (bzw. noch untoller als bei Trockenheit), da zu dem starken Eingangsuntersteuern dann auch noch grobschlächtiges Ausgangsübersteuern dazu kommt. Bei 326/340 PS und einem Motordrehmoment von 450 Nm (und entsprechend beachtlichem Raddrehmoment) ist xDrive durchaus nahezulegen. Ich persönlich würde wohl aus Geiz und Wahnsinn auf den xDrive verzichten, der mir so richtig nur an maximal 3-5 Tagen im Jahr hilft (wenn du z.B. schneller bist als der Räumdienst). Die anderen Tage zügele ich einfach mein Tempo, der Allradantrieb ist andererseits nämlich auch kein Allheilmittel.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (07.08.2016 um 11:06 Uhr)
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten