Thema: 1er F20 ff. 118i - 04/2016
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.05.2016, 12:31     #54
EAMA   EAMA ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 273
Zitat:
Zitat von freakE46 Beitrag anzeigen
Kommt hin. Ich sehe den N13B16 auch glasklar vorn, der 3-Zylinder kann ich eigentlich alles schlechter. Spart der 3-Zylinder Gewicht oder Verbrauch? Eher nein.

Mit dem 3-Zylinder im 118i ist auch mein Interesse am 1er gestorben. Für die 4- oder gar 6-Zylinder zahlt man ja schon deutlich mehr.
Wenn dein Interesse am 1er davon abhängt, ob ein Vierzylinder verfügbar ist, dann weise ich auf den N13B16 mit 130 kW/250 Nm im 120i hin. Den gibt es Stand heute (1.5.2016) nach wie vor in der Preisliste (als 5-Türer ab 28550 EUR).

In der Preisliste von 2011 stand der N13B16 in zwei Versionen zur Verfügung:
Als 116i mit 100 kW/220 Nm und als 118i mit 125 kW/250 Nm (somit gut vergleichbar mit dem aktuellen 120i). Der damalige 118i kostete als 5-Türer ab 26750 EUR. In den 5 Jahren ist der Preis also um ca. 6% gestiegen. Das sollte verkraftbar sein.

Heute gibt es als Vierzylinder auch noch den N20 im 125i (als 5-Türer ab 32250 EUR). Und natürlich den Sechszylinder als M135i.

Es wird also niemand mit vorgehaltener Pistole gezwungen, einen Dreizylinder zu kaufen, so wie man hier manchmal den Eindruck haben könnte. Bei dem Angebot an verschiedenen Motoren sollte eigentlich für jeden etwas dabei sein.
Mit Zitat antworten