Thema: 1er F20 ff. Erfahrung M135i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.04.2016, 19:49     #16
Abigor   Abigor ist offline
Junior Profi
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: München
Beiträge: 1.103

Aktuelles Fahrzeug:
M135i

M -ZC
Zitat:
Zitat von Robby73 Beitrag anzeigen
Viel Stadt und zügig bis digital gefahren
der Kaltstart ist heftig/rotzig aber danach würde ich den M135i einfach als präsent und äußerst wohlklingend bezeichnen - keinesfalls als prollig oder "GTI-Club mässig" ...hab den M-Performance Schalldämpfer drauf welcher diesen präsenten Sound noch unterstreicht.

bin den x-drive, in diesem Modell, noch nicht gefahren.
So lange es (staub)trocken ist, ist der sdrive perfekt, aber bei Nässe oder aus engen Kurven sieht es anders aus...da vermisst dann den x-drive...
ist ne schwierige Entscheidung bzw. ein Kompromiss da man neben dem x-drive auch die Automatik aufgezwungen bekommt...

die Handschaltung ist imo ein Traum - daher ist die Entscheidung doppelt schwer

p.s. man kann RunFlat beim Kauf optional auswählen - würde ich aber niemals tun
die Michelin PSS sind der absolute Knaller auf dem Auto - halten zwar nur ca. 10k km aber fahren sich, sobald auf Temperatur, wie Slicks
Bin gespannt! Werde bei der Wahl eines Gebrauchten auf die PSS achten. Wenn möglich würde ich runflats in zukunft gerne vermeiden

Habe jetzt das DKG und mein Vergleich war der M135i mit Sportautomat. Da war das DKG irgendwie "rotziger".
Handschalter: hätte ich schon wieder Lust drauf. Allerdings bekomme ich wahrscheinlich beim Großstadt Stop&Go dann regelmäßig nen Fön

Bin gespannt auf Samstag und werde dann berichten

Kann man beim M135 eigentlich auch den Stecker für die Auspuffklappe ziehen?
Userpage von Abigor
Mit Zitat antworten