Thema: 3er / 4er allg. Ist der E46 ein Sensibelchen ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.10.2002, 12:50     #56
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Moin!

@ Philo: Obwohl seitens der anderen User schon eine Menge (und IMHO auch das Richtige ) zu Deinen Beiträgen gesagt wurde, noch einige Worte von mir:
Zitat:
Original geschrieben von Philo
...darf man denn hier nicht mal etwas provozieren?
Offenbar scheinst Du unter Provokationen persönliche Angriffe zu verstehen:
Zitat:
Ne mal im Ernst, was ist denn mit Dir los, bist Du völlig übergeschnappt, homosexuell, hochgradig erblondet oder hast Du nur schwer geerbt?
Ganz schön starker Tobak, der im BMW-Treff absolut unerwünscht ist! Dass hier ein anderer Umgangsstil gepflegt wird, kannst Du bereits an asm's sachlicher und cooler Reaktion erkennen.

Bei der Diskussion also bitte immer sachlich bleiben.

Und nun BTT! Um es vorweg zu nehmen: Ich bin vom E46 grundsätzlich überzeugt, hatte aber auch schon mit einigen Macken zu kämpfen. Bei meinem ersten 320d wurde mir sogar von meinem Händler die Wandlung angeboten, weil die Lenkraddrehschwingungen derart heftig und trotz mehrmaligen Tauschs der Bremsscheiben und Querlenker hartnäckig auftraten, dass die Behebung dieses (und anderer kleinerer Mängel) nicht möglich erschien.

Auch bei meinem 320d (jetzt immerhin 74.000 km) mussten noch einmal Bremsscheiben, Querlenker und Radlager vorn ausgetauscht werden, danach war aber Ruhe. Außerdem wurden das Fahrersitzgestell wegen Knackgeräuschen, die Shadow-Line-Leisten wegen nicht zu entfernender Flecken und eine Heckleuchte wegen Spannungsrissen ausgetauscht - alles auf Garantie bzw. Kulanz. Leider tritt auch bei mir langsam wieder das Knacken der Seitenscheiben wieder auf, nachdem für fast ein Jahr nichts davon zu hören war.

Auf der Habenseite hat mein 320d aber das traumhafte Fahrverhalten, die erstklassige und verbrauchsgünstige Maschine (übrigens äußerst ungewöhnlich: bei mir wurde noch nie der LMM getauscht!) und die ansonsten makellose Verarbeitung zu verbuchen.

Gruß
Albert
Mit Zitat antworten