Thema: 3er / 4er allg. Ist der E46 ein Sensibelchen ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.10.2002, 09:56     #55
dude-touring   dude-touring ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2002
Ort: D
Beiträge: 22

Aktuelles Fahrzeug:
e46 320i Touring EZ 11/02 ; Kawasaki Zephyr 750
Philo(soph)

Morgen alle zusammen !

Ich verfolge diesen Thread seit dem ersten Posting.

1. IMHO steht es völlig ausser Frage, dass es auch bei BMW einzelne Fahrzeuge gibt, die mit Macken ausgeliefert werden. Solche Fehler lassen sich in vielen Fällen jedoch durch eine ordentliche ( natürlich Kosten + Personalintensive ) Endkontrolle vorab beheben.

2. Geht es jedoch um wiederholt und gehäuft auftretende Fehler wie Fensterheber, Querlenker oder Bremsen, dann sind diese IMHO systemimmanent und als "typisch" für ein bestimmtes Automodell zu bezeichnen. Bei einem Wagen, der seit mehrern Jahren produziert wird und dessen Hersteller sich Premiumhersteller nennen läßt und Premiumpreise verlangt, ist eine solche Situation schlichtweg indiskutabel. Dabei spielt es überhaupt keine Rolle ob solche Probleme auch bei anderen Automarken in gleicher oder ähnlicher Form bestehen. Ich habe mir einen 320i Touring bestellt und mich damit für die Marke BMW entschieden.
Ich erwarte einen Wagen ohne KONSTRUKTIONSBEDINGTE Mängel !

3. @Philo
Deine Beiträge sind unter inhaltlicher, argumentativer und letztlich auch gramatikalischer Sicht schwer daneben.
So wird das mit der Ergänzung deines Nicknames um die entscheidenden vier Buchstaben (soph) wohl nichts werden.

Bessere Dich !



CU
DUDE
Mit Zitat antworten