Thema: 3er / 4er allg. Kosten Heckstoßfänger
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.10.2002, 22:45     #2
FoxMiq   FoxMiq ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von FoxMiq
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-85354 Freising
Beiträge: 5.201

Aktuelles Fahrzeug:
Skoda Octavia III VRS , Aprilia Tuono V4R APRC

FS-
Re: Kosten Heckstoßfänger

Zitat:
Original geschrieben von jonnycashV
Hi!

meine Frau ist gestern leider mit dem neuen 320d Topasblau-metallic mit der Stoßstange hinten angeeckt. Auf der rechten Seite des Stoßfängers ist vorne die Halterung ausgerissen. Ausserdem ist sie rechts unten an der Rundung eingedrückt.
Meine Frage: kann man eine solche Stoßstange reparieren, oder muss gleich eine neue dran.
Kann man die wieder ausbeulen?
Wenn eine Neue: was muss ich rechnen (muss nicht unbedingt der BMW-Händler reparieren)?
PDC ist im übrigen ok, Zierleisten sind auch i.O.M;


schönen Gruss

Jonny
Oh, das weiß ich zufällig rel. genau, ich bin nämlich mit meinem topasblauen BMW auch hinten angeeckt.
Ausbeulen is´ IMHO nicht (Plastik), das Teil wird komplett getauscht (und vorher noch lackiert).
Bei mir war auch vorne rechts die Halterung ausgerissen, das PDC war auch noch in Ordnung.
Beim BMW-Händler hat mir der Spaß komplett ca. EUR1.200 gekostet...
Ich finde die exakte Rechnung gerade nicht, aber wenn Du es genau wissen willst suche ich gerne nochmal.
Userpage von FoxMiq
Mit Zitat antworten