Thema: 2er F22 ff. 218i Cabrio oder 220i Cabrio?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.10.2015, 15:23     #32
EAMA   EAMA ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 291
@VANDIT:
Was du offenbar erwartest, ist das Verhalten eines früheren Saugmotors, dessen Drehmomentmaximum und dessen Nennleistung bei recht hoher Drehzahl lag.

Diese Zeiten sind vorbei - und bei einem 100kW-Motor, der im Alltag genutzt wird, ist das auch gut so.

Die meisten Fahrer von Fahrzeugen in dieser Leistungskategorie nutzen im Alltag nämlich keine hohen Drehzahlen. Da läuft der Motor meist im unteren und mittleren Drehzahlbereich. Und da muß er im Alltag Drehmoment bringen, nicht bei hohen Drehzahlen.

Ein Sportmotor mit Hochdrehzahlcharakteristik passt heutzutage nicht zum typischen Kundenkreis der 100kW-Klasse.

Schaut euch z.B. mal das Drehzahlniveau der Motoren von VW und Audi in der 1.4-2.0 Liter-Klasse der letzten Jahre an. Da geht der Trend genau in die gleiche Richtung zu niedrigeren Nenndrehzahlen.

EA-211 1.4: 250 Nm (1500-3500), 103 kW (ab 5000)
EA-888 1.8 (3. Generation): 320 Nm (1500-3700 U/min), 125 kW (3800-6200)
EA-888 2.0 (3. Generation): 350 Nm (1500-4200 U/min), 165 kW (4500-6250)

Quellen:
MTZ 6/2012
Aachener Motorenkolloquium 2012
Mit Zitat antworten