Thema: BMW on demand
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.08.2015, 19:18     #270
Micha M3   Micha M3 ist gerade online
Junior Guru
  Benutzerbild von Micha M3
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Karlsruhe-Durlach
Beiträge: 3.676

Aktuelles Fahrzeug:
BMW F10 530d
Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
Dass die nen Wagen mit abgefahrenen Reifen nicht rausgeben, muss man aber verstehen.
Bringt euch aber auch nichts.
Das die den Wagen nicht rausgeben, ist nicht das Thema. Auch, dass ein gebuchter Wagen verunfallt und damit nicht mehr zur Verfügung steht ist nicht deren Schuld.

Das Problem ist der Umgang mit dem Thema. Einfach eine Stonierungsmail zu schreiben, anstatt nach einer Alternative suchen, die es ja gab.

Wenn der Wagen mit abgefahrenen Reifen am Vortag reinkommt, ist es auch nicht zu viel verlangt, dass die BoD Mitarbeitern einfach mal nachdenken.
... hey, den können wir morgen so nicht rausgeben, vielleicht ist er ja gebucht, hmm, mal im System schauen, tatsächlich er ist gebucht, Telefon in die Hand nehmen und sich mit dem Kunden zu Alternativen austauschen.....
Statt dessen lässt man den Kunden 300km anreisen und sagt ihm am Schalter, dass kein Auto zur Verfügung steht.

Nein, das war ganz mieser Service, zumal auch die Kommunikation und Hilfsbereitschaft zuvor bzgl des verunfallten M3 alles andere als gut war.

Und dann noch die Nummer mit dem Fahrerwechsel.

Der verunfallte M3 war nach Aussage des MA ein Abflug mit ausgeschalteten DSC. Da das Ausschalten des DSC explizit verboten ist, verfällt für den Kunden der Versicherungsschutz. Der Kunde wollte wohl über ein Anwalt dagegen vorgehen und nur die 1.000€ Selbsbeteiligung zahlen. Man konnte aber über die OnBoard Diagnose feststellen, dass zum Zeitpunkt des Unfalls das DSC ausgeschaltet war.
__________________
Gruß Micha

"Wenn du glaubst alles unter KONTROLLE zu haben, bist du noch nicht schnell genug... "

Geändert von Micha M3 (30.08.2015 um 19:23 Uhr)
Userpage von Micha M3
Mit Zitat antworten