Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.08.2015, 11:55     #1
manolo   manolo ist offline
Power User
  Benutzerbild von manolo

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-30000 Hannover
Beiträge: 18.173

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 E85 2.5si Roadster     Honda Hornet PC36

H
123d - Steuerkettenproblem erkennen?

Hallo zusammen,

nach dem der Z4 weg ist, sagt mir der 123d immer mehr zu. Ein schickes Auto! Schade, dass ich beim googlen auf Steuerkettenprobleme gestoßen bin. Das macht mir den Kauf etwas madig.
Daher ich aber davon ausgehen, dass nicht 100% der Motoren betroffen sind, gehe ich davon aus, dass ich mir die kleine Spaßmaschine trotzdem kaufen werde.

Was ich in den ganzen Berichten leider nicht gefunden habe sind klare Anweisungen wie ich beim Gebrauchtkauf eine defekte Steuerkette erkennen? Beim A3 3.2 war das ein sehr hörbares Schleifen im Bereich des Radkastens, da hatte ich den Spaß auch schon und will natürlich nicht in den gleichen Ärger laufen oder, was ich ganz gerne machen, Phantomgeräuschen hinterherjagen.

Gibt es einen konkreten Weg beim Gebrauchtkauf so eine Kette zu erkennen z. B. über Diagnose oder ganz auszuschließen?
So wie ich gelesen habe, bietet BMW eine Kulanzlösung bis 7 Jahre und 200.000km. Kann ich nach dem Kauf einfach zu BMW und das direkt prüfen lassen?

BTW: Gibt es sonst noch was zu beachten? M-Paket soll er haben, sonst bin ich da relativ offen. Was er hat, hat er dann halt

Besten Dank & schöne Grüße,
Manuel
__________________
Stress ist etwas für Leistungsschwache... - BomChicka WahWah
Userpage von manolo
Mit Zitat antworten