Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.07.2015, 08:51     #413
Grizzly2000   Grizzly2000 ist offline
Profi
  Benutzerbild von Grizzly2000
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-58xxx
Beiträge: 1.583

Aktuelles Fahrzeug:
E92 330dA, Kia Sorento Bj.2009, Yamaha Bruin 350
Bei nem Firmenwagen ist mir auch relativ egal was da für ein Motor drin ist oder welcher Antrieb. Diese Fahrzeuge sind aber auch nur Mittel zum Zweck und nicht mehr. Primär ist da wichtig möglichst schnell und komfortabel von A nach B zu kommen. Beim Privatwagen spielen da Emotionen schon eine viel größere Rolle.

Was viele immer wieder vergessen ist der, nicht zu unterschätzende, Einfluss des Gebrauchtmarkts auf die Leasingraten. Da kann der ein oder andere gern auch etwas Arrogant auf die Käufer von 10jährigen Gebrauchten schauen. Das ändert aber nichts daran das auch diese Fahrzeuge einen gewissen Einfluss auf die Neuwagenkonditionen haben.

Ich finde BMW macht den großen Fehler neben den neuen Nischen (2erAT, GT, 1er mit Frontantrieb) die alten Werte also für ihre Klasse Sportliche Fahrzeuge zu vernachlässigen. BMW sollte überlegen ob nicht zumindest ein oder zwei Motoren unterhalb des Topmodells als Sechsender sinnvoll wären. Nicht jeder der Sechszylinder fahren möchte will/braucht auch gleich deutlich über 300 PS.
Mit Zitat antworten