Thema: 3er / 4er allg. Fehlerspeicher lesen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.10.2002, 12:34     #22
320icabrio   320icabrio ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2002
Ort: D-91126 Rednitzhembach
Beiträge: 80

Aktuelles Fahrzeug:
523i / 320i Cabrio

RH AW199
Zitat:
Original geschrieben von TV


wie mach ich das? Ist das bloß ein Textfile in dem der Fehler namentlich auftaucht?

Ich werd das mit dem Auslesen nochmal probieren, habe den Tester sowie den dazugehörigen PC jedoch gerade verliehen.

Hallo TV, auslesen des Fehlercodes
In der CARSOFTWare sind Dateien mit XXXX.dat diese
Dateien kopieren und die Kopie Umbenennen in XXXX.txt
Suche am besten die Datei aus die zu deinem Fahrzeug past.
Die Software ist vermudlich von 1998


Z.B. die Datei DME MS40_fe.txt
stehen die die Fehler-Codes und der Klartext
für das Motronik Steuergerät vom Typ MS40.

/**************************************************************************
* DME - MS40 Fault Codes Definitions 20/03/98 USA *
**************************************************************************/
$F1
1 - Ignition Fault - Cylinder 1
$H1
1 - Ignition Fault - Cylinder 1

Possible cause for this code is the ignition timing was to long, to
short or there is no spark at all.
IF SPARK IS PRESENT - check the secondary ignition pattern with a
oscilloscope.
Spark duration too long or too short:
- Ignition Coil Defective
- Spark Plug Defective
- Spark Plug Electrode Gap
- Spark Plug Wires Contacts
IF THERE IS NO SPARK -
- ignition coil voltage supply (terminal 15)
- ignition coil activation signal (terminal 1)
- short to ground or battery voltage on primary and or secondary
side
- Break in ground on secondary side between coil and ZSR precision
resistor (terminal 4a)
If codes 2, 3, 29, 30 and/or 31 are also present and fault occurs
- Engine speed <5000 rpm, break in wire from ZSR precision
resistor to control unit.
- Engine speed >5000 rpm, then Bosch ignition coil installed.

Die Datei ist 8 Seiten lang Gruß Werner
Mit Zitat antworten